Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung

ZED6

Für diesen Neubau im Herzen von Berlin wurden rund 750 Fensterkombinationen, bestehend aus zwei Dreh-Kipp-Fenstern, gefertigt und vom 1. bis 6. OG fachgerecht montiert. Die Fensterelemente wurden als Holz-Aluminium-Fenster ausgeführt.

Der Auftrag umfasste nicht nur die Fensterelemente, sondern auch die fensterumfassenden Blech- und Lamellenverkleidung. Dafür waren Neuentwicklungen notwendig, die entwickelt, gefertigt und montiert wurden.

Ein hohes Maß an die Logistik waren die von der jeweiligen örtlichen Situation geforderten unterschiedlichen hohen Anforderungen an Schall-, Wärme- und Sonnenschutz.

  • Auftraggeber: HOCHTIEF Solutions AG
  • Bauausführung: 11/2011-05/2012
  • Bausumme: 2.300.000 €
  • Architekt: KSP Jürgen Engel Architekten